Moderne Bildung für eine

Professionelle Pflege und Betreuung

Herzlich Willkommen bei der Online-Pflegeakademie

Was Sie bei uns erwarten dürfen:

Wert- und Sinnorientierte Fortbildungen für beruflich pflegende und betreuende Menschen, mit Fokus auf das “Aufblühen” der Menschen in der letzten Lebensspanne.

Vorträge OPA

Seminare

Werden Sie unser Gast in Dresden

  • Wir bieten u.a. auch klassische Fortbildungen in Dresden an. Dabei arbeiten wir unter Einsatz von PowerPoint, Flipchart und Moderationskarten.

    Je nach Themengebiet wird das ganze mit Video- und Audio-Beiträgen und praktischen Übungen ergänzt.

    Kleingruppenarbeiten finden ähnlich wie Workshops statt ansonsten sind die Vorträge interaktiv.

Stephanso80a

Premium Online-Kurse

Flexibel Lernen im eigenen Tempo

  • Wir haben ein einzigartiges E-learning Konzept entwickelt und bieten sogenannte “Premium-Online-Kurse” für beruflich Pflegende oder Betreuende Menschen an. Die Online-Kurse sind inhaltlich mit den Seminar-Inhalten abgestimmt und dienen als Ergänzung oder Alternative, wenn man z.B. nicht zum Seminar kommen kann. Für unsere Seminarteilnehmer ist der jeweilige Online-Kurs ein Leben lang frei zugänglich- da man ja schon für das Seminar bezahlt hat. Derzeit sind wir in der Entwicklung der Kursinhalte – ab Mitte 2019 geht es los.

Vorträge OPA Inhouse

Inhouse-Schulungen

Wir kommen auch zu Ihnen!

  • Nutzen Sie den Heimvorteil. Im deutschsprachigen Raum bieten wir unsere Seminare auch als Inhouse-Schulungen an. Fragen Sie Ihre KollegInnen ob sie auch Interesse am Thema haben. Sprechen Sie Ihre Einrichtungsleitung oder Ihre Pflegedienstleitung einmal darauf an.

Seminare für Pflege- und Betreuungskräfte:

12Jan

Umgang mit Demenz

12. Januar 201979,00  15 Max. Teilnehmerzahl
Menschen mit einer dementiellen Erkrankung leben oft in einer eigenen...
19Jan

Gewalt in der Pflege

19. Januar 201979,00  15 Max. Teilnehmerzahl
Gewalt in der Pflege kann viele Gesichter haben. Zunächst wird...
02Feb

Musik bei Demenz

2. Februar 201979,00  15 Max. Teilnehmerzahl
Insbesondere bei dementiellen Erkrankungen kann über einen gezielten und bewussten...
09Feb

Humor in der Pflege

9. Februar 201979,00  15 Max. Teilnehmerzahl
“Lachen ist die beste Medizin” Man muss nicht unbedingt “Hirschhausen”...
16Mrz

Sexualität im Alter

16. März 201979,00  14 Max. Teilnehmerzahl
Sexualität im Alter -Spagat zwischen Tabu und Alltag. Welche gesellschaftlichen...
06Apr

Gärtnern mit Demenz

6. April 201979,00  15 Max. Teilnehmerzahl
Fortbildung zum Thema "Gärtnern mit Demenz" soll interessierten Betreuungs- und...
12Okt

Selbständigkeit und Existenzgründung

12. Oktober 201979,00  15 Max. Teilnehmerzahl
Manchmal möchte man sich beruflich selbst verwirklichen und stößt dabei...
26Okt

Positive Leadership

26. Oktober 2019259,00  159,00  8 Max. Teilnehmerzahl
Besonders im Pflegebereich ist die Personalführung ein heikles Thema -...
16Nov

Trauer- und Sterbebegleitung

16. November 201979,00  15 Max. Teilnehmerzahl
Für viele Menschen ist das Seniorenheim die letzte Station vor...

Termine 2019

Datum Name Details Ort Preis Status
24. April 2019

Demenzpartner-Kurs

OPA Online-Pflegeakademie 0,00  10 Max. Teilnehmerzahl
OPA Online-Pflegeakademie 0,00  10 Max. Teilnehmerzahl
19. Januar 2019

Gewalt in der Pflege

Bautzner Str. 145, Dresden, Deutschland 79,00  15 Max. Teilnehmerzahl
Bautzner Str. 145, Dresden, Deutschland 79,00  15 Max. Teilnehmerzahl

Demenzfreundliches Unternehmen

OPA Online-Pflegeakademie Noch freie Plätze verfügbar!
OPA Online-Pflegeakademie Noch freie Plätze verfügbar!
16. November 2019

Trauer- und Sterbebegleitung

OPA Online-Pflegeakademie 79,00  15 Max. Teilnehmerzahl
OPA Online-Pflegeakademie 79,00  15 Max. Teilnehmerzahl
26. Oktober 2019

Positive Leadership

Bautzner Str. 145, Dresden, Deutschland 259,00  159,00  8 Max. Teilnehmerzahl
Bautzner Str. 145, Dresden, Deutschland 259,00  159,00  8 Max. Teilnehmerzahl
12. Oktober 2019

Selbständigkeit und Existenzgründung

Bautzner Str. 145, Dresden, Deutschland 79,00  15 Max. Teilnehmerzahl
Bautzner Str. 145, Dresden, Deutschland 79,00  15 Max. Teilnehmerzahl
12. Januar 2019

Umgang mit Demenz

Bautzner Str. 145, Dresden, Deutschland 79,00  15 Max. Teilnehmerzahl
Bautzner Str. 145, Dresden, Deutschland 79,00  15 Max. Teilnehmerzahl
10. April 2019

Demenzpartner-Kurs

OPA Online-Pflegeakademie 0,00  10 Max. Teilnehmerzahl
OPA Online-Pflegeakademie 0,00  10 Max. Teilnehmerzahl
9. Februar 2019

Humor in der Pflege

Bautzner Str. 145, Dresden, Deutschland 79,00  15 Max. Teilnehmerzahl
Bautzner Str. 145, Dresden, Deutschland 79,00  15 Max. Teilnehmerzahl
2. Februar 2019

Musik bei Demenz

Bautzner Str. 145, Dresden, Deutschland 79,00  15 Max. Teilnehmerzahl
Bautzner Str. 145, Dresden, Deutschland 79,00  15 Max. Teilnehmerzahl

Seminar-Anmeldung

Neben einer bequemen PayPal-Buchung über die Website können Sie sich selbstverständlich auch einfach mit dem Kontaktformular für unsere Seminare anmelden. Sie bekommen anschließend von uns eine Bestätigung mit der Rechnung per E-mail zugeschickt. Bezahlen können Sie nach der Anmeldebestätigung ganz klassisch per Überweisung. Wenn Sie möchten können Sie uns auch anrufen und sich telefonisch anmelden – 0351-84734985. Hinterlassen Sie uns eine kurze Nachricht mit Rückrufnummer und Zeit wann Sie erreichbar sind und wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Sollten Sie Fragen haben oder ein anderes Anliegen loswerden wollen, so zögern Sie nicht uns eine E-mail zu schreiben. Wir freuen uns über Ihre Nachricht an info(ät)onlinepflegeakademie.de

Premium-Onlinekurse für professionelle Pflege und Betreuung

Inhouse-Angebote für Pflegeeinrichtungen

Für anerkannte ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen nach SGB XI bieten wir alle unsere Seminare im gesamten deutschsprachigen Raum auch als Inhouse-Schulungen an. Mit dem exklusiven Inhouse-Angebot finanzieren wir die Entwicklung unserer kostenlosen Online-Ratgeber für Angehörige. Helfen Sie mit und buchen Sie uns!

Die Vorteile für soziale Einrichtungen:

Kostenloser Online-Zugriff

Zu jedem unserer Seminare gibt es auch einen passenden Online-Kurs zum nachschlagen und auffrischen. Unsere Seminarteilnehmer haben prinzipiell freien Zugriff auf die passwortgeschützten Premium-Online-Kurse. Warum sollte das nicht ach für Inhouse-Schulungen und für Ihr Personal gelten?

Kombi-Pakete

Wir bieten die Seminare deutschlandweit an. Da wir nicht gerne hin-und herfahren, haben wir uns überlegt, ein “Bundle” anzubieten. Für jedes weitere zusätzlich gebuchte Seminar bieten wir einen Rabatt an. So sparen wir Sprit und Sie gleich mit.

Inklusive Kursmaterial

Wir bringen alle Skripte, Handouts und Zusatzmaterialien für Ihr Personal mit. So sparen Sie nicht nur Vorbereitungszeit, sondern auch Kopier- und Materialkosten. Darüber hinaus haben wir auch alles andere, was für ein gelungenes Seminar benötigt wird – inkl. Technik. Fragen Sie uns!

Zertifikate

Das Betreuungspersonal in stationären Pflegeeinrichtungen muss sich jährlich 2 Tage fortbilden, damit die Qualitätsanforderungen nach den Richtlinien des GKV-Spitzenverbands erfüllt werden. Mit unseren Zertifikaten erfüllen Sie die Qualitäts-Richtlinien und erhalten Ihren Nachweis für die MDK-Prüfung.

Ihr Haus - Ihr Seminar

Da wir immer interessiert an neuen Themen sind und uns selbst gerne weiterbilden, sind wir auch offen für neue Themen die bisher noch nicht in unserer Liste vorhanden sind. Der Kunde ist König – Was soll Ihr Personal lernen? Sie wissen am Besten, wo es “hakt”.

D-A-CH

Wir kommen überall hin. Sogar nach Österreich oder in die Schweiz. Mit der entsprechenden Planung ist es möglich unsere Routen so zu legen, dass die Fahrt- und Übernachtungskosten so gering wie möglich ausfallen. Reservieren Sie jetzt Ihren Termin!

OPA Pflegeeinrichtung

Inhouse-Angebote für Pflegeeinrichtungen

Wir bieten alle regulären Seminare auch als Inhouse-Schulung an. Gerne erarbeiten wir auch ein Wunsch-Thema. Mit dem bündeln von Seminaren profitieren Sie nun noch mehr. Sprechen Sie mit Ihrer Einrichtungsleitung über unsere Angebote. Telefonisch erreichen Sie uns unter der 0315-84734985.

Wer wir sind:

Kai Walz

Kai Walz

Lehrer für Pflegeberufe

  • Kai hat ursprünglich die Ausbildung zum examinierten Altenpfleger abgeschlossen. Nach mehreren Jahren Berufserfahrung in veschiedenen Pflegeheimen hat es Kai in die Aus- und Weiterbildung verschlagen.

    Kai hat an einer Altenpflegeschule bereits viele Lehrlinge und Jahrgänge in der Ausbildung zum Altenpfleger/in begleitet und ist bekannt für seine offene und lockere Umgangsweise. Er legt dabei stets einen hohen Wert darauf, dass Fachkenntnisse wissenschaftlich fundiert vermittelt werden und praktische Handgriffe sauber ausgeführt werden. Um sein Wissen noch besser vermitteln zu können, besucht er selbst immer wieder Kurse zur Didaktik und Pädagogik.

    Bei OPA – der Online-Pflegeakademie hilft Kai mit, dass die Online-Kurse zum Thema Pflege sauber und verständlich erklärt und dargestellt werden.

    Zu den Kursen: hier klicken

Christina Ullrich

Christina Ullrich

Angehörigenkurse

  • Eigentlich ist Christina schon in der Rente. Zuvor war Sie als Sozialpädagogin für schwierige Jugendliche tätig. Bei der Online-Pflegeakademie spielt Sie die ältere Dame, wenn es um Videos geht, bei denen etwas gezeigt werden soll. Ansonsten fühlt Sie sich immernoch jung und hält bei der Online-Pflegeakademie kostenlose Vorträge im Rahmen der Demenzpartner-Initiative für pflegende Angehörige. Bei Themen, die Ihr besonders am Herzen liegen ist Sie auch in den Online-Kursen als Moderatorin vertreten.

Renate Weise

Renate Weise

Kundenservice

  • Renate nimmt Ihre Anrufe entgegen und hört Ihnen geduldig zu, wenn Sie ein Anliegen haben. Ansosnten berät Sie sie stets kompetent und freundlich. In der Zeit von 9:00 bis 12:00 und 12:30 bis 15:00 Uhr können Sie Renate unter der 0351-84734985 persönlich sprechen. Ansonsten ruft Renate Sie gerne zurück. Hinterlassen Sie ihr eine Nachricht!

Stephan Förster

Stephan Förster

Geschäftsführer/Dozent

  • Stephan hat jahrelange Erefahrung in der Erwachsenenbildung. Unter anderem gab (und gibt) er Seminare für die Caritas Unterfranken, der Arbeiterwohlfahrt und verschiedenen Einrichtungen und Trägern. An einer Altenpflegeschule hat er bei der Ausbildung der Pflegefachkräfte und der Betreuungskräfte mehrere Jahre mitgewirkt und Kai kennengelernt.

    Nach seinem Studium in Sozialer Arbeit (B.A.) und Musiktherapie (M.A.) bei Behinderung und Demenz, hat er zusätzlich auch noch eine Weiterbildung zur “Fachkraft für gerontopsychiatrische Betreuung” abgeschlossen.

    In einem Seniorenheim hatte er mehrere Jahre die Leitung der sozialen Betreuung und war hauptsächlich für Menschen mit Demenz verantwortlich. Zuvor war er für einen Pflegedienst tätig und besuchte Menschen mit Demenz und deren Angehörige zu Hause. Seit 2013 ist Stephan als gesetzlicher Betreuer tätig und kennt daher auch bestens die rechtlichen Aspekte der Pflegeversicherung und der Sozialleistungen.

    Stephan möchte seine beruflichen Erfahrungen weitergeben und ist stets offen für Anregungen und Fragen. 2017 hat er die Aubisoka gegründet und das Projekt “OPA – Die Online-Pflegeakademie” ins Leben gerufen.

Maria Muster

Stelle frei als

Grafiker/in; Medien-Designer/in

  • Für die Erstellung unserer Animationsfilme und Infografiken suchen wir langfristig noch eine/n Grafiker/in bzw. Medien-Designer/in auf Honorar-Basis. Senden Sie uns einfach Ihre Bewerbung per Email an info@onlinepflegeakademie.de zu. Wir freuen uns auf Sie!

Mirjam Förster

Mirjam Förster

Freiwillige Helferin

  • Als Leitung der sozialen Betreuung in einem Dresdner Seniorenheim, liegt Mirjam selbstverständlich sehr viel an einer guten Pflege und Betreuung von Senioren – nicht nur in ihrer Einrichtung. Sie unterstützt freiwillig die Online-Pflegeakademie in Ihrer Freizeit mit ihrem Sinn für Ästhetik und fachlichen Anregungungen in allen Belangen. Ansonsten liest sie Korrektur bei den Texten, prüft deren Richtigkeit und Aktualität. Sie testet darüber hinaus auch unsere Online-Kurse bevor Sie veröffentlicht werden.

Anne Enderlein

Anne Enderlein

Moderation und Intervews

  • Anne ist hauptberuflich bei der Landeshauptstadt Dresden angestellt. In Ihrer freien Zeit unterstützt Sie OPA bei der Moderation der Online-Kurse, in denen Sie schwierige Sachverhalte einfach und verständlich erklärt. In den Experteninterviews fragt Sie die Personen, die beruflich oder privat zum jeweiligen Thema etwas beizutragen haben.

    Sie sind ein Experte auf Ihrem Gebiet und möchten etwas wichtiges loswerden? Anne interviewt auch Sie – schreiben Sie uns doch eine E-mail an info@onlinepflegeakademie.de!

Maria Muster

Stelle frei als

Erstellung der Skripte/Online-Kurse

  • Für die Erstellung der Skripte unserer Online-Kurse suchen wir langfristig noch eine/n Dozent/-in auf Honorar-Basis. Sie müssen dazu nicht vor die Kamera – es sei denn Sie wollen. Idealerweise bringen Sie Berufserfahrung aus der Pflege, Ergotherapie, Logopädie, Sozialen Betreuung mit und/oder haben ein Studium zur Sozialen Arbeit, Psychologie, Soziologie, Gerontologie, Jura, Betriebswirtschaftslehre, Public Health, Pflegewissenschaft oder Pflegepädagogik gerade begonnen oder abgeschlossen. Senden Sie uns einfach Ihre Bewerbung per E-mail an info@onlinepflegeakademie.de zu.

    Wir freuen uns auf Sie und werden uns melden!

Unsere Vision:

Wir sind ein motiviertes und engagiertes, interdisziplinäres Team mit der Vision die Pflege und Betreuung älterer Menschen nachhaltig zu verbessern. Mit modernen Online-Kursen und kostenlosen Vorträgen für pflegende Angehörige bieten wir ein niedrigschwelliges Bildungskonzept zur Versorgung älterer Menschen an. Für beruflich Pflegende stellen wir als erstes Unternehmen in Deutschland die Konzepte der positiven Psychologie im Zusammenhang mit Pflege und Betreuung vor. Die Zukunft ist positiv-Seien Sie dabei!

  • Wir von der Onlinepflegeakademie haben die Vision, die Versorgung von Menschen mit Demenz in Deutschland nachhaltig zu verbessern. Ein Ziel von uns ist es, dass Wohlbefinden der Pflegenden und der Zu-Pflegenden Menschen zu steigern. Dies wollen wir erreichen, indem wir Kenntnisse aus der positiven Psychologie in Ansätze aus Pflege und Betreuung integrieren.

    Bei uns finden sowohl pflegende Angehörige als auch Pflege- und Betreuungskräfte stärkende Inhalte, innovative Seminarangebote und Wissenswertes zum Thema Pflege. Unser Fokus liegt dabei auf positive Psychologie in der Pflege und sinnstiftende, kreative Beschäftigungsmöglichkeiten.

    Seit 2018 bieten wir eigene Fortbildungen mit Zertifikat nach §53c SGB XI für professionelle Pflege- und Betreuungskräfte in Dresden an.

    Als Inhouse-Schulungen kann man unsere Seminare sogar auch deutschlandweit buchen.

    Unsere Seminar-Teilnehmer haben kostenfreien Zugriff auf Online-Material zum jeweiligen Thema.

    Ab Januar 2019 wollen wir offizieller Demenzpartner der deutschen Alzheimergesellschaft werden und so regelmäßig interessante Vorträge auf Spendenbasis für pflegende Angehörige und interessierte Menschen anbieten. Dieses kostenlose Angebot findet in einer kleinen Runde und einer angenehmen Atmosphäre mit maximal 10 Teilnehmern in unserem Büro in Dresden statt. Ab 2019 sind die ersten Kurse für Angehörige auch online verfügbar. So kann man in seinem eigenen Tempo, ganz bequem lernen wann immer man möchte und hat mehr Zeit für schöne Momente zu zweit.

    „OPA“ hat vor, weitere innovative, soziale Projekte zu entwickeln und Forschungsprojekte zu Musiktherapie bei Demenz zu fördern.

    Sie können uns mit einer Spende für einen kostenlosen Online-Kurs dabei unterstützen, anstatt dafür zu bezahlen.

    Viele der Online-Kurse sind für Sie kostenlos und auf freiwilliger Spendenbasis.

    Besuchen Sie am Besten gleich jetzt eine Online-Kurs!

Warum zu uns?

Praxiswissen und Kompetenz

Wir legen sehr großen Wert darauf, dass unsere Fortbildungen alles andere als langweilig sind. Lernen soll Spass machen und unsere Kursteilnehmer sollen Wissen erwerben, dass Sie direkt im Alltag anwenden und umsetzen können. Unsere Dozenten sind erfahrene Experten mit langjähriger Praxiserfahrung, die sich selbst ständig weiterbilden um auf dem neuessten Stand zu sein.

Faire Preise und Qualität

Wir achten darauf, dass unsere Fortbildungen niedrigschwellig und für alle Menschen zugänglich sind. Hohe Preise sind oft ein finanzieller Hinderungsgrund und der soziale Bereich wird nicht annähernd ausreichend bezahlt. Bei uns werden daher die Kurse so günstig wie möglich angeboten. Mit der Teilnahme an unseren Seminaren sind die Kursunterlagen, das Zertifikat, Getränke und Snacks inklusive. Jeder Teilnehmer erhält ein umfangreiches Skript zur Fortbildung, das alle relevanten Inormationen zum Thema beinhaltet. Außerdem soll jeder Kursteilnehmer über einen Online Zugang für unbegrenzte Zeit auf die Online-Kurse zu dem Seminar, an dem er teilgenommen hat, zugreifen können.

Zertifikate

Betreuungsassistenten müssen jährlich 2 Tage an themenbezogenen Fortbildungen besuchen, um ihr Wissen aufzufrischen und um sich fachlich auszutauschen. Unsere Seminar-Teilnehmer erhalten ein Zertifikat, welches als Nachweis nach §§ 43b, 53c, und 87b SGB XI dient. Unsere Seminare erfüllen alle Qualitätskriterien bezügl. Dauer, Inhalt und Qualifikation des Dozenten, die für die MDK-Prüfungen relevant sind.

Fachlicher Austausch

Wir legen großen Wert darauf, dass während der Fortbildung ausreichend Zeit ist, mit anderen Teilnehmern in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen. Sei es in den Pausen oder über Kleingruppenarbeiten und Zweier-Gruppen. Unsere Seminare sind maximal für 12 Teilnehmer vorgesehen, da so der Lerneffekt am größten ist. An unseren Fortbildungen können auch Angehörige teilnehmen.

Moderne Unterrichtsmethoden

Frontaluntericht war gestern. In unseren Seminaren hat noch niemand einschlafen müssen. Lernen muss Spass machen und das macht es auch! Wir arbeiten mit FlipChart, PowerPoint, Kleingruppenaufgaben, freiwilligen Rollenspielen, Videoausschnitte, Interviews und praktischen Übungen. Zu Beispiel mit Instrumenten bei “Musik bei Demenz” oder mit Pflanzen bei “Gärtnern mit Demenz”. Darüber hinaus soll zu jedem Seminar auch ein entsprechender Online-Kurs für Angehörige angeboten werden. Unsere Kursteilnehmer ermöglichen die Entwicklung der Online-Kurse und bekommen als Dankeschön dafür einen zeitlich unbegrenzten Zugriff.

Social Impact

Indem Sie unsere Kursanangebote nutzen, helfen Sie Menschen mit dementiellen Erkrankungen und deren Angehörige. Sicher könnten Sie uns auch etwas spenden, aber wir wollen dass Sie auch jetzt schon etwas davon haben. Neben der Entwicklung der kostenlosen Online-Ratgeber für pflegende Angehörige, wird ein Teil unserer Einnahmen für die Musiktherapie-Forschung bei Demenz und die Entwicklung einer alternativen, menschenwürdigen Modell-Wohnform für ältere Menschen eingesetzt. Darüber hinaus wird der gesamte Gewinn in den Ausbau der Website und den Projekten der Online-Pflegeakademie OPA investiert. So entstehen demnächst weitere innovative Online-Angebote, die Menschen mit Demenz und pflegenden Angehörigen helfen. Wenn Sie dazu Fragen haben, schreiben Sie uns einfach!

Positive Psychologie

Unsere Kurse und Seminare sind immer auch auf das Wohlbefinden der Teilnehmer ausgerichtet. Das heißt es ist uns nicht nur wichtig, dass sich unsere Teilnehmer weiterbilden, sie sollen sich auch dabei wohlfühlen. Es ist mittelerweile ausreichend wissenschaftlich nachgewiesen, dass man effektiver lernen kann, wenn man sich dabei wohlfühlt und Spass hat. Dies gelingt uns über zum Beispiel über positive Emotionen, wie z.B. Humor (P). Die Dauer der Pausen, Ziele und Inhaltlichen Schwerpunkte des Seminares werden zusammen mit den Teilnehmern zu Beginn ausgelotet (E). Die Teilnehmer haben stets genügend Raum sich mit anderen Seminarteilnehmern auszutauschen – ob in Pausen oder Kleingruppen-Aufträgen (R). Wir versuchen auch die individuelle Bedeutung des Seminarthemas zu reflektieren und bewusst zu machen (M). Am Ende wird der Erfolg mit einem Zertifikat belohnt (A). Beim “Garten-Seminar” gibt es z.B. oft auch noch etwas zum mitnehmen.

Unsere Prinzipien:

Verstehbarkeit

“Unsere Seminare machen Spass, denn mit Freude lernt man mehr!”

Wir legen großen Wert darauf, dass die Seminar-Inhalte nicht nur akademisch und fachlich korrekt formuliert sind, sondern übersetzen die wissenschaftlichen Erkenntnisse in eine verständliche Sprache mit nachvollziehbaren Beispielen.

Woran kann man”gute” Bildungsangebote erkennen?

Qualität und Seriösität

Das Internet ist voll von Informationsangeboten und Bildungsmöglichkeiten zu allen Möglichen Fragen. Leider sind hier nicht alle Anbieter seriös. Bei manchen stehen finanzielle Eigeninteressen im Vordergrund, andere wiederum bieten unsachliche Informationen an, die nicht wissenschaftlich fundiert sind. Die Stiftung Gesundheitswissen gibt hier Empfehlungen, wie Sie bei der Recherche im Internet seriöse Anbieter erkennen können. Wir haben anhand dieser Empfehlungen unsere Website gecheckt:

1. Absender:

Uns ist bei der Überprüfung aufgefallen, dass die Angaben im Impressum missverständlich sein könnten. “OPA-Die Online-Pflegeakademie” ist aktuell kein eigenes Unternehmen, sonderm eine Initiative oder ein Projekt der Aubisoka UG und Co. KG (haftungsbeschränkt). Aubisoka steht für AUfklärung durch BIldung und SOziale KAmpagnen. Aubisoka wurde 2017 von Stephan Förster gegründet um moderne digitale Bildungskonzepte zur Aufklärung der Bevölkerung über soziale Probleme zu entwickeln. Ein Problem nach unserer Auffassung ist leider, dass viele Menschen mit Demenz nicht würdevoll versorgt werden und viele Menschen mit den rechtlichen Aspekten (der Pflegekasse) Verständnisschwierigkeiten haben. OPA-Die Online-Pflegeakademie ist daher ein Schritt, diese Probleme konstruktiv zu lösen.

2. Ziele und Absichten:

Die Ziele und Inhalte unserer Kurse werden klar formuliert. Unsere Online-Rategeber sind niedrigschwellig (kostenlos und verständlich erklärt) für jeden Interessierten Menschen verfügbar. In erster Linie gibt es Angebote für pflegende Angehörige, Menschen mit Demenz aber auch für beruflich Pflegende und Betreuende sind Angebote vorhanden. Andere Angebote richten sich an Unternehmen, die Ihre Mitarbeiter über Demenz schulen möchten.

3. Quellenangaben:

Es gehört zum wissenschaftlichen Standard, dass man seine Quellen bei der Literatur-Recherche angibt und dem Leser transparent macht, wie man zu der jeweiligen Aussage gekommen ist. Für OPA ist dies selbstverständlich und in jedem Kurs (online oder offline) werden die Quellen transparent angegeben.

4. Aktualität:

Unser Konzept ist nach besten Wissen und Gewissen so aktuell wie möglich. Da wir bei jedem Online-Kurs zur Qualitätssicherung Umfragen erheben, ist es immer möglich Anregungen zur Verbesserung zu geben. Außerdem besteht die Möglichkeit, sich in unserem Forum und in den Kommentaren mit anderen Teilnehmern über aktuelle Entwicklungen und Themen auszutauschen.

5. Werbung:

Der größte Teil unserer Angebote ist kostenlos. Insofern Kosten anfallen sollten, werden Sie explizit darauf hingewiesen. Es gibt bei OPA keine versteckten Kosten und schon gar keine Abo-Fallen. Unsere ideelen Zwecke werden über die Einnahmen der betrieblichen Zertifizierungen und der Seminare erzielt. Wir sind unabhängig da es bei OPA keine Werbung über bestimmte Produkte, einer bestimmten Pflegeversicherung oder ähnlichem gibt. Unsere Online-Kurse sind insofern “Passwort geschützt”, da sie sich einloggen müssen um daran teilzunehmen. Dies dient aber zu Ihrer Sicherheit und ermöglicht Ihnen sich auch mit anderen Menschen auf unserer Plattform auszutauschen.

6. Ausgewogenheit:

Unsere Skripte und Kursinhalte sind wissenschaftlich objektiv formuliert. Wir versuchen unser bestes “über den Tellerrand” zu blicken und lassen interdisziplinäre Erkenntnisse einfliessen.

Kontakt

rotes Telefon

Rufen Sie uns an:

Dienstag und Donnerstag

9:00 -12:00 Uhr und 13:00 – 15:00 Uhr

Telefon: 0351-84734985

… oder schreiben Sie uns:

Aubisoka UG (haftungsbeschränkt) und Co. KG

c/o OPA-Onlinepflegeakademie

Oschatzer Str. 46, 01127 Dresden

… oder schreiben Sie uns einfach eine Email:

Anfahrt

Zu den Seminaren:

  • Unsere Fortbildungen finden jeweils um 9:00 Uhr im Gebäude der reSOURCE GmbH in der Bautzner Str. 145, 01099 Dresden (nahe der Waldschlößchenbrücke) statt.

    Parkmöglichkeiten finden Sie in den umliegenden Straßen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln können Sie mit der Straßenbahnlinie 11 oder der Buslinie 64 bis zur Haltstelle “Waldschlößchen” fahren.

Zu uns:

  • In unserer Geschäftsstelle von Aubisoka bieten wir Kurse und Vorträge für pflegende Angehörige und Menschen mit Demenz an. Sie finden uns in der Oschatzer Str. 46, 01127 Dresden.

    Straßenbahn: Line 13, Haltestelle “Bürgerstraße” oder Linie 4 und 9 Haltestelle “Oschatzer Straße”.

    S-Bahn und Bus-Linie 64: Haltepunkt Pieschen, dann zu Fuß über Leisniger Platz, nach links, Leisniger Str. und nach ca. 500 m in die “Oschatzer” einbiegen